Qualitätsmanagement

Um die Chancen für eine erfolgreiche Integration von Arbeitssuchenden in den Arbeitsmarkt zu verbessern, setzt der Gesetzgeber auf zertifizierte Bildungsträger und Bildungsmaßnahmen zur beruflichen Eingliederung. 

Mit der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung, kurz AZAV, wird die Anerkennung (Akkreditierung) und Zulassung (Zertifizierung) von Bildungsträgern und deren Bildungsangeboten sowie die Anerkennung von privaten Arbeitsvermittlern geregelt. Arbeitssuchende können bei Ihnen Ihre Bildungsgutscheine oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS) von Arbeitsamt oder Jobcenter einlösen.


(Quelle: dekra.com)

Unsere Lehrkräfte

In unseren Standorten unterrichten ausschließlich Lehrkräfte und Experten in ihrem Fachgebiet.

In den prüfungsvorbereitenden Kursen in der Sicherheit ist unsere Mindestanforderung an Lehrkräfte die abgeschlossene Meisterprüfung zum "geprüfter Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)", "geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge (IHK)" oder sonstige Nachweise, um unsere Qualitätsstandards zu erfüllen.